INSTITUT FÜR TRANSFUSIONSMEDIZIN UND IMMUNHÄMATOLOGIE MIT BLUTBANK

Serviceleistungen

Unser Institut ist für die Versorgung des gesamten Universitätsklinikums Magdeburg mit Blutprodukten und transfusionsmedizinischen Leistungen zuständig.

  • Vollblutentnahmen
  • Eigenblutentnahmen
    • Vollblut
    • Apherese
  • Stammzellapheresen
    • autolog
    • allogen
  • Thrombozytapheresen/Immunadsoptionen
  • Plasmapheresen
  • Therapeutische Apheresen
  • Blutgruppenbestimmungen Patienten u. Spender auch molekulargenetisch
  • Antikörper-Suchteste/Differenzierungen
  • serolog. Verträglichkeitsproben (Kreuzproben)
  • Elutionen/Absorptionen
  • HLA-Antikörper
  • HIT-Diagnostik
  • Thrombozyten Antikörper/Antigene
  • Bestrahlungen von Blutprodukten
  • Virologie Spender
  • Typisierungen für Knochenmark/Stammzell-Spende (molekulargenetisch)
  • Beratung zur Knochenmark- und Stammzellentnahme
  • serologische und immunhämatologische Untersuchungen auf Überweisungen von
    • niedergelassenen Laborärzten,
    • fachärztlich tätigen Internisten (Hämatologie/Onkologie),
    • niedergelassenen Vertragsärzten und dem Kuratorium für Heimdialyse

Serviceleistungen für Industrie und Hochschule

  • Blutgruppenbestimmung und Antikörperdifferenzierung (serologische und molekularbiologische Methoden)
  • Untersuchungen im Rahmen der Qualitätskontrolle von Blut bzw. Blutprodukten (z.B. freies Hämoglobin)
  • Herstellung von Eigenblut
  • Bestimmung leukozytärer Antigene z.B. HLA-(human leukocyte antigen) Merkmale
  • Untersuchungen auf leukozytäre Antikörper
  • Bestimmung thrombozytärer Antigene
  • Untersuchungen auf thrombozytäre Auto- und Allo-Antikörper
  • Diagnostik der Heparin-induzierten Thrombozytopenie
  • Beratung bei transfusionsmedizinischen und hämostaseologischen Fragestellungen

Letzte Änderung: 10.09.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: