INSTITUT FÜR BIOCHEMIE UND ZELLBIOLOGIE

AG Fischer

Signaltransduktion im Immun- und Nervensystem

 

Prof. Dr. Klaus-Dieter Fischer

Fischer_SchemaDie Arbeitsgruppe beschäftigt sich bereits seit Jahren mit den molekularen Grundlagen der Differenzierung und Aktivierung der Zellen des Immunsystems und deren krankhaften Veränderungen. Unser Schwerpunkt liegt auf der Charakterisierung der Signalvernetzung durch Rho-GTPasen und deren Aktivatoren, den Rho-GTP-Austauschern (guanine nukleotide exchange factors oder Rho-GEFs). Grundlage unserer Untersuchungen ist die Etablierung konventionaler und konditionaler gen-defizienter Tiermodelle. Rho-GTPasen und ihre Aktivatoren regulieren Zytoskelett-abhängige Prozesse wie Zellmigration, Adhäsion, Sekretion und Transformation sowie die Ausbildung der Immun-Synapse. Da RhoGTPasen und ihre Aktivatoren auch kritisch für Entwicklung und Funktion des Nervensystems sind und eine wichtige Rolle beim Aufbau und Erhalt von Synapsen spielen, werden wir die neurobiologische Expertise im neuen Institut nutzen und unsere Analysen auf das Nervensystem und seine Erkrankungen ausdehnen. Die Aufklärung der genauen Signalfunktion von RhoGTPasen und ihren Aktivatoren soll neue Kandidaten für die pharmakologische Intervention bei Transformations- und Entzündungsprozessen im Immun- und Nervensystem identifizieren.

Publikationen

 

 

Letzte Änderung: 12.04.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Julia Czerney
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: