INSTITUT FÜR TRANSFUSIONSMEDIZIN UND IMMUNHÄMATOLOGIE MIT BLUTBANK

News

Theo Thepen - Fotografie


augenblicke am flusswww

Eine neue Fotoausstellung ist ab sofort in der Uni-Blutbank zu sehen.

Mi ihrer neuen Ausstellung "Augen-Blicke am Fluss" laden die Mitglieder des Arbeitskreises Fotografie zum Verweilen und Träumen am Fluss ein. Die wunderschönen Fotos zeigen vielfältige "Augenblicke" in Verbindung mit Natur, Technik und Menschen und dem Wasser.

Die Foto-Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Uni-Blutbank besichtigt werden. 

 

mehr ...

Sperrfristen auch nach Reisen in Europa

Auch die schönsten Ferien gehen leider mal vorbei. Zu Hause wartet dann im Post- oder E-Mail-Fach vielleicht schon die Einladung zur Blutspende. Gut erholt aus dem Urlaub ist das doch eine prima Idee! Doch aufgepasst, hier unser Tipp für alle, die nach einer Urlaubsreise mit einer Blutspende Leben retten möchten. Nicht nur Fernreisen können eine Spendesperre nach sich ziehen. Gerade im Sommerhalbjahr führen auch Reisen in einige europäische Länder zu einer Spendepause von 2 oder 4 Wochen. (z.B. Italien oder Ungarn). Daher empfehlen wir, nach einer Auslandreise lieber telefonisch oder per E-Mal nachzufragen, ob eine Spendesperre eingehalten werden muss.

mehr ...

Am Samstag, 3. November 2018, von 09.00 bis 14.00 Uhr

Am Samstag, 3. November  2018, hat die Uni-Blutbank von 09.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.

mehr ...

Spender werben Spender

tasse 2013 www

Vampir-Tassen als Dankeschön

Fröhliche Vampirtassen gehören bei den Blutspenderinnen und Blutspendern der Magdeburger Uni-Blutbank zu begehrten Sammelobjekten. Anlass genug für den Blutspendeförderverein Magdeburg, immer mal wieder eine neue Tasse zu kreieren.

Seit mehreren Jahren bedankt sich der Förderverein im Rahmen der Aktion „Spender werben Spender“ für einen neu geworbenen Erstspender beim „Werber“ mit einer Vampir-Tasse.  Ab sofort gibt es Modell Nr. 9, eine schicke weiße Tasse mit unserem Vampir-Maskottchen. Annelie Rowlin, Grafikerin am Universitätsklinikum, entwarf das Maskottchen vor vielen Jahren und seither begleitet uns der lustig grinsende Vampir, der auf einem von  Christoph Ackermann gestalteten Wandbild im Eingangsbereich alle Spenderinnen und Spender begrüßt. Doch um eine der Tassen zu erhalten, muss ein Neuspender zur Blutspende überredet werden. Nicht einfach?  Wir sind anderer Meinung: „Einfach mal nachfragen im Bekanntenkreis lohnt sich. Das Angebot, gemeinsam zur Blutspende zu gehen, wird nach unserer Erfahrung oft und gern angenommen.“ Unsere Empfehlung: „Fragen Sie im Familien- und Bekanntenkreis doch einfach mal nach; vielleicht kennen Sie jemanden, dem bisher der Mut zum lebensrettenden Aderlass fehlte und der sich über Ihre Begleitung freuen würde.

Teilnahmescheine für die Aktion „Spender werben Spender“ sowie alle Informationen sind bei der Anmeldung zur Blutspende bzw. unter der Telefonnummer 671 3939 erhältlich.

mehr ...

Öffnungszeiten für Mitarbeiter

Die Blutbank öffnet jeden Montag von 13.00 bis 14.00 Uhr ausschließlich für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universitätsklinik sowie der Med. Fakultät.

mehr ...

Uni-Blutbank-Magdeburg-App

 Uns gibt es jetzt auch als Smartphone-App!

Einfach im App-Store nach Uni-Blutbank-Magdeburg suchen oder den QR-Code verwenden!

qr code app 70   

 

 

mehr ...

Änderung der Aufwandspauschale

Ab sofort erhöht sich die Aufwandspauschale für die Vollblutspende auf 20 € ab der 2. Spende!

mehr ...

Regelmäßiges Blutspenden senkt den Blutdruck

Die Carstens-Stiftung aus Essen und die Berliner Charité konnten in einer gemeinsamen Studie zeigen: Regelmäßiges Blutspenden senkt den Blutdruck von Hypertonie-Patienten deutlich und nachhaltig.
Eine Forschergruppe beobachtete insgesamt 292 Erst-Blutspender über einen Zeitraum von jeweils einem Jahr. Je mehr Blutspenden die Probanden geleistet hatten, desto größer fiel die Blutdrucksenkung aus. Bei Probanden, die volle viermal pro Jahr zum Blutspenden gingen, konnten die Blutdruck-Werte sehr ausgeprägt gesenkt werden.

Presseinformation der Carstens-Stiftung

mehr ...

Letzte Änderung: 10.09.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: